Die Adresse unserer Website ist: http://skarabaeus.gvu-stpoelten.at.

I. Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten sind uns ein besonderes Anliegen, unabhängig davon ob Sie bereits Kunde des Gemeindeverbandes für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk St. Pölten sind oder Besucher unserer Webseite. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. An dieser Stelle informieren wir Sie gerne, welche Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Ihren Besuch dieser Webseite erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der EU (im Folgenden die „DSGVO“) ist der Gemeindeverband für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk St. Pölten, Hötzendorfstraße 13, 3100 St. Pölten, 02742/71117, kurz GVU.

Anfragen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können zu jeder Zeit an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden und werden von uns nach den gesetzlichen Vorgaben behandelt: datenschutz@gvu-stpoelten.at

Datenschutzbeauftragter

Wolf Hengstberger
0676/846914500
wolf@hengstberger.at

II. Verwendete Daten / Verarbeitungszwecke /Speicherdauer

Im Folgenden werden die von uns verwendeten Datenkategorien sowie die durch die Verwendung dieser Daten verfolgten Zwecke beschrieben. Soweit möglich finden Sie hier auch Angaben zur Speicherdauer der jeweiligen Daten.

1. Bereitstellung der Website und Erstellung der Logfiles

Bei jedem Aufruf dieser Webseite werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Informationen: Datum und Zeit des Abrufs, IP-Adresse, Session ID, aufgerufene Webseite, Name der Webseite, von der aus die Webseite aufgerufen wurde und Informationen über den verwendeten Browser.

Wir werten diese Log-Dateien lediglich im Falle von missbräuchlicher Nutzung unserer Webseite aus. Wir behalten uns vor, die Log-Dateien solcher Nutzer nachträglich zu prüfen, bei denen der konkrete Verdacht besteht, dass diese unsere Webseite gesetzes- und/oder vertragswidrig nutzen. Im Allgemeinen können wir diese Daten nicht einer bestimmten Person zuordnen. Sollte eine solche Zuordnung möglich sein, verwenden wir diese Daten nur in Fällen, in denen eine entsprechende Rechtsgrundlage gegeben ist (Interessensabwägung im Einzelfall).

2. Registrierung über Skarabäus-App / Beantragung WSZ-Zutrittskarte

Zur Ausstellung der Zutrittskarte bzw. für die Aktivierung unserer Zutritts-APP für die WSZ (Wertstoffzentren) werden Daten benötigt, die zu diesem Zwecke vom GVU erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten, die Sie uns für die WSZ-Zutrittskarte bzw. bei der Anmeldung über unsere APP zur Verfügung stellen (Vorname, Nachname, Adresse, sowie Telefonnummer und E-Mail falls angegeben), werden für die Erstausgabe der WSZ-Zutrittskarte bzw. für die Registrierung der APP benötigt, um Sie als Haushalt der jeweiligen Gemeinde zu identifizieren. Die Datenbereitstellung von Ihnen ist freiwillig, aber ohne Bereitstellung ist eine Abgabe in den WSZ nur zu den offiziellen Öffnungszeiten möglich. Ihre Daten werden von uns – gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO – aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Sollten die Daten nicht mehr gültig sein, wird die WSZ-Zutrittskarte bzw. der Zugang über unsere APP deaktiviert. Wir verwenden Ihre Daten zu keinem anderen Zweck und geben Sie auch nicht an Dritte für andere Verwendungen weiter, außer wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet. Die Speicherdauer ergibt sich aus den gesetzlichen Bestimmungen. Abgesehen hiervon speichern und verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Erreichung der oben aufgeführten Zwecke erforderlich ist und löschen sie anschließend ehestmöglich.

3. Widerrufsrecht

Soweit Sie Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erklärt haben, kann diese Zustimmung jederzeit durch Sie widerrufen werden. Sie können einen Widerruf schriftlich an den GVU oder per E-Mail an datenschutz@gvu-stpoelten.at erklären.

Hinweis: Die Datenbereitstellung von Ihnen ist freiwillig, aber ohne Bereitstellung ist eine Abgabe von Abfällen in den WSZ nur zu den offiziellen Öffnungszeiten möglich!

III. Allgemeine Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Wir halten uns uneingeschränkt an die gesetzlichen Datenschutzregeln

Für die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten gelten die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und die ergänzend anwendbaren nationalen Gesetze. Die konkrete Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der jeweiligen personenbezogenen Daten ist aus der obigen Aufstellung ersichtlich.

2. Personenbezogene Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis bringen oder sonst an Dritte weitergeben, ohne dass dies zur Erbringung der von uns geschuldeten Leistung erforderlich wäre oder ohne, dass Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Sehr wohl erfolgt in einigen Fällen eine Überlassung von personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter, wenn diese ausreichende Gewähr für eine rechtmäßige und sichere Datenverwendung bieten und sich vertraglich verpflichten, die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Grundsätze und die gesetzlichen Regelungen einzuhalten.

3. Wir verwenden nur jene personenbezogene Daten, die wir für die genannten Zwecke benötigen.

Wenn wir personenbezogene Daten erheben, erklären wir Ihnen jeweils, zu welchen Zwecken wir die Daten verwenden.

Im Einzelfall erheben wir personenbezogene Daten immer nur in dem Umfang, der für die Erreichung dieser Zwecke erforderlich ist. Wenn eine weitere Verwendung von personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist, werden diese gelöscht.

4. Ihre Rechte in Bezug auf die verwendeten Daten

Wenn und soweit wir Sie betreffende personenbezogene Daten verwenden, stehen Ihnen insbesondere die folgenden Rechte in Bezug auf solche Daten zu:

Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO)

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und welche Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns verwendet werden, für welche Zwecke die Verarbeitung erfolgt, woher die Daten stammen, an welche Empfänger die Daten allenfalls übermittelt werden und wie lange solche Daten bei uns gespeichert werden.

Recht auf Richtigstellung (Art 16 DSGVO)

Wenn Sie feststellen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unrichtig sind, können Sie jederzeit die Richtigstellung solcher Daten verlangen. Soweit Daten aus Ihrer Sicht unvollständig sind, können Sie auch eine Ergänzung von Daten verlangen.

Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig ist oder ohne ausreichende Rechtsgrundlage erfolgt oder aus anderen Gründen unrechtmäßig ist, können Sie die Löschung dieser Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung der Datenverwendung (Art 18 DSGVO)

Anstelle der Löschung von Daten können Sie auch die Einschränkung der Datenverwendung verlangen, wenn Daten unrechtmäßig verwendet werden. Ein solche Einschränkung der Datenverwendung können Sie insbesondere auch verlangen, wenn Sie die Richtigkeit von Daten bestreiten oder Widerspruch gegen eine Datenverwendung eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)

Hinsichtlich der personenbezogenen Daten, die Sie selbst bereitgestellt haben und die auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung verwendet werden, können Sie verlangen, dass Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden. Sie können außerdem verlangen, dass diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Rechte auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO)

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verletzt wurden, steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben. Insbesondere können Sie sich an die Aufsichtsbehörde, welche für Ihren Aufenthaltsort, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort des vermuteten Verstoßes zuständig ist, wenden. In Österreich ist die zuständige Aufsichtsbehörde die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Gesondert weisen wir Sie auf Ihr Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO) hin: Wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die eine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage einer Interessensabwägung verwenden, unzulässig macht, kommt Ihnen ein Recht auf Widerspruch gegen eine solche Datenverwendung zu. Soweit Ihre personenbezogenen Daten für Direktwerbung verwendet werden, steht Ihnen jedenfalls ein Widerspruchsrecht zu.

V. Eigene und Drittanbieter Cookies

1. Was sind Cookies und wozu dienen sie?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs, beim Beenden der Browser-Sitzung automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, so genannte „Langzeit-Cookies“. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen der Webseite zu ermöglichen sowie um die Nutzung unserer Webseite durch die Benutzer zu analysieren.

2. Speicherung von Cookies und was kann ich tun?

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sollten Sie die Speicherung unserer Cookies auf Ihrem Endgerät nicht wünschen, deaktivieren Sie bitte die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser für unsere Webseite oder stellen Sie Ihren Browser so ein, dass Cookies generell nicht auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Eine Löschung bereits gespeicherter Cookies kann ebenfalls in ihrem Browser vorgenommen werden.

Die Deaktivierung der Nutzung von Cookies kann gegebenenfalls die Speicherung eines permanenten Cookies auf Ihrem Endgerät erfordern. Soweit dieses Cookie von Ihnen nachträglich gelöscht wird, müssen Sie die Deaktivierung erneut durchführen.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahmen von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Endgerät durch die Speicherung von Langzeit Cookies wiedererkannt wird, können Sie auch das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte über die Einstellung Ihres Browsers verhindern. Cookies, die bereits auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, können ebenfalls zu jeder Zeit gelöscht werden.

Die genauen Anweisungen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern, finden Sie im Bereich „Hilfe“ Ihres Browsers. Dokumentationen zum Löschen und Verwalten von Cookies für die einzelnen Browser finden Sie im Folgenden:

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer

Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Weitere hilfreiche Informationen zum Thema Cookies finden Sie zudem auf der Website allaboutcookies.org.

Sollten Sie sich dafür entscheiden, generell keine Cookies zu akzeptieren, können Sie unsere Webseite selbstverständlich trotzdem besuchen. Es kann jedoch passieren, dass Sie dadurch nicht alle Funktionen und Services nutzen können, oder bestimmte Inhalte nicht verfügbar sind, die wir Ihnen bieten.

VI. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzbestimmungen erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig im Hinblick auf allfällige Änderungen durchzulesen.

Stand: Juli 2019